Erstaunliches Porträt eines Marktanalysten, der bedeutende Wirtschaftsentwicklungen vorhersagte
Links

Film-Website

Nächster Doku-Film

Doku-Kino Gesamtübersicht

Doku-Kino: The Forecaster

Martin Arthur Armstrong prognostizierte in den 90er Jahren mit einem eigens entwickelten Computermodell diverse Wendedaten der Wirtschaft – und lag richtig. Er sagte den Oktobercrash 1987 voraus, die Dollar-Baisse 1986 und den Nikkei Crash 1989. Wie kein anderer schien er die Welt der Finanzen zu durchschauen und wurde zum Ökonom des Jahrzehnts gekürt. 1999 wurde Armstrongs Büro vom FBI gestürmt und er kurz darauf wegen angeblichen Betrugs verhaftet. Sieben Jahre verbrachte er im Gefängnis, ohne dass es ein ordentliches Gerichtsverfahren gab. Seit 2011 ist Armstrong wieder frei und widmet sich weiterhin seinen Vorhersagen – und prognostiziert einen weltweiten Wirtschaftskollaps in naher Zukunft. Im Dokumentarfilm "The Forecaster" nimmt Armstrong selbst Stellung zu seinen brisanten Theorien.
  


    
Deutschland/USA 2015
ein Film von Marcus Vetter und Karin Steinberger
92 Min., frei ab 0 Jahren

mit Martin Armstrong


So 14.6. / 18.30 Uhr
Mo 15.6. / 18.30 Uhr
Di 16.6. / 18.30 Uhr
Mi 17.6. / 18.30 Uhr
Das meinen die Kritiker

kino.de
Spannend wie ein Thriller kommt der gründlich recherchierte Dokumentarfilm über ein selbsterklärtes Orakel von Marcus Vetter und Karin Steinberger daher.
der ganze Artikel hier

 impressum

design by manhattan-kino, created by netissimo.de